Hausaufgabenbegleitung

Die Gemeinde Wünnewil-Flamatt bietet an der Primarschule Flamatt eine Hausaufgabenbegleitung an. Jeweils zum Schulbeginn werden die Eltern informiert und erhalten die Anmeldeunterlagen durch die Schule. Die Kinder werden von freiwilligen Helferinnen und Helfern (Eltern) in den Hausaufgaben angeleitet und unterstützt. Die Hausaufgabenbegleitung ist jedoch kein Nachhilfeunterricht, bei dem auf individuelle Lücken eingegangen werden kann. Viel mehr soll es Kindern mit Schwierigkeiten oder sprachlichen Problemen die Möglichkeit geben, ohne grössere Probleme ihre Hausaufgaben zu bewältigen.

Wir möchten Ihnen dazu folgende Informationen geben:

  • Die Hausaufgabenbegleitung beginnt am 21. September 2020 und dauert bis zum 01. Juli 2021. In der Woche vor den Weihnachtsferien findet sie nicht statt.
  • Mit der Hausaufgabenbegleitung wird in Flamatt am Montag, Dienstag und Donnerstag (15.20 Uhr) gestartet.
  • Die Betreuung dauert maximal eine Stunde bis 16.20 Uhr. Kinder, welche die Aufgaben fertig haben, gehen nach Hause. Dies aber frühestens nach 30 Minuten um 15.50 Uhr.
  • Im Maximum sind in einer Gruppe 10 Kinder.
  • Die Hausaufgabenbegleitung findet im Schulhaus statt.
  • Sie ist kein Nachhilfeunterricht, sondern bildet einen Rahmen, damit die Schulkinder ihre Hausaufgaben erledigen können. Die Betreuungspersonen werden kontrollieren, ob die Schulkinder die Hausaufgaben fertig haben.
  • Die Hausaufgabenbegleitung an einem Nachmittag kostet für das ganze Schuljahr Fr. 95.--, für zwei Nachmittage Fr. 190.-- und für drei Nachmittage Fr. 285.--..
  • Sie erhalten eine Rechnung von der Gemeinde. Die Bezahlung erfolgt mittels Einzahlungsschein an die Gemeindekasse.